News

Skirennen

Der 54. Ennstaler Forstleute und Jägerskilauf fand heuer auf Einladung der Forstverwaltung Weyer, Baufond der Kath. Kirche Österreichs, am Königsberg bei Hollenstein/Ybbs statt.
Forstmeister DI Gerald Putz und sein Team sorgten für einen perfekt organisierten Ablauf des Wettkampfs, der traditionell seinen gemütlichen wie geselligen Abschluss beim gemeinsamen Essen und der daran anschließenden Siegerehrung fand.
Vom Forstamt Gstatt waren heuer nur zwei Starter mit von der Partie, namentlich Rjg. Heinrich Daum und Paul-Josef Colloredo-Mannsfeld. Ersterer konnte nach einem Traumlauf den Tagessieg einfahren und sich als Schnellster unter den 88 Startberechtigten feiern lassen!

Wir gratulieren nochmals recht herzlich zum bereits zweiten Tagessieg und freuen uns schon auf die Kaiserau 2020!

Nach oben